Pinnigorgia sp. 1

14,50

Die indopazifische Pinnigorgia ist die dünnästigste und am stärksten verzweigte von unseren Hornkorallen. Sie wächst gut, braucht nicht viel Licht, und stellt wenig Ansprüche an die Wasserqualität. So eignet sie sich hervorragend für Nanobecken oder für den Erstbesatz eines neueingerichteten Beckens. Mit ihren kleinen, am Tage geöffneten Polypen bildet sie ein schönes, buschiges Geflecht, das sich sanft mit der Strömung bewegt. Sie besitzt symbiotische Zooxanthellen und muss nicht zugefüttert werden, obgleich man dies mit sehr feinem Plankton oder Staubfutter tun kann.

8 vorrätig

Artikelnummer: 72 Kategorie:

Beschreibung

Gut angewachsener Ableger, vital und bestens an Aquarienverhältnisse angepasst.
Herangewachsen unter 100% Erneuerbaren Energien. Wir führen ausschließlich eigene Nachzuchten – daher gibt es bei uns keine Glasrosen, Acropora-Strudelwürmer oder sonstigen Trojaner in der Anlage! Beispielbild. Zum Verkauf steht eine Koralle in ähnlicher Größe.

Haltungsinformation: Pinnigorgia (meerwasser-lexikon.de)