Coral Reef Workshop

Coral Reef Workshop 

26. April - 10. Mai 2019
Coral Reef Workshop Flyer
Anmeldung


Im Zentrum der marinen Biodiversität erforschen wir in vier meeresbiologischen Workshops die Riffe von Raja Ampat:

* Probenahmen & Mikroskop-Sessions
* Fisch-, Korallen- und Wirbellosen-Bestimmung
* Die Zusammenhänge im Korallenriff erforschen
* Raja Ampat Special: Seegraswiese und Mangroven

Im Rahmen des CORAL REEF WORKSHOP werden vom 26. April bis zum 10.Mai 2020 im Papua Paradise Eco Resort Resort auf der Insel Batanta/Indonesien vier verschiedene jeweils 2-tägige Workshops stattfinden. Kursleiter ist der Meeresbiologe Stephan Moldzio.

FISCH – WORKSHOP – erste Woche
* Fische – ihre Familienmerkmale und Ökologie
* Fischartenliste, Umgang mit wissensch. Datenbanken
* geführte Tauchgänge
* Fisch – Präsentation & Quiz
* Workshopheft & Teilnahmebestätigung

KORALLEN – WORKSHOP – erste Woche
* Biologie der Korallen & Korallenbestimmung
* Korallenriffökologie, Nahrungsnetz, Meeresschutz
* geführte Tauchgänge & Fluoreszenz-Nachttauchgang
* Korallen – Präsentation & Quiz
* Coral Finder & Teilnahmebestätigung

WIRBELLOSEN-WORKSHOP – zweite Woche
* Probenahme Sandboden, Riffgestein und Plankton
* Mikroskop – Sessions & Wirbellosen-Bestimmung
* Zoologische Zeichnung
* geführte Tauchgänge
* Korallenriff – Präsentation & Quiz
* Workshopheft & Teilnahmebestätigung

RAJA AMPAT-WORKSHOP – zweite Woche
* Erkundung der Seegraswiese und der Mangroven
* Merkmale und Bedeutung dieser beiden Lebensräume
* Probenahme & Mikroskop – Sessions
* Zusammenfassung der Workshop-Ergebnisse & Abschluss

KURSINHALTE
Beim FISCH – WORKSHOP beschäftigen wir uns mithilfe anschaulicher Methoden mit den Familienmerkmalen und Lebensweise der verschiedenen Riff-Fische. Bei insgesamt 4 speziell gebrieften Tauchgängen wird das Erlernte umgesetzt und vertieft. Die Fähigkeiten bei der Fischbestimmung werden weiterentwickelt.
Es wird mit wissenschaftlichen Datenbanken gearbeitet und eine Artenliste erstellt. Auch ein interessanter Vortrag zu den Fischen des Indopazifiks und ein Fisch-ID Quiz stehen auf dem Programm.

Nach einer spannenden Korallen-Präsentation geht es im KORALLEN – WORKSHOP intensiv um die Ökologie der Korallenriffe, Riffbildung und -erosion, Zonierung und die verschiedenen Rifftypen. Der „Indopacific Coral Finder“ ist das Werkzeug für die systematische Korallen–ID und die Teilnehmer werden am Ende in der Lage sein, jede Steinkoralle bis auf Gattungsniveau zu bestimmen.
Ein ästhetisches Highlight ist zum Abschluss der Fluoreszenz-Nacht-Tauchgang.

Auch der WIRBELLOSEN-WORKSHOP zu Beginn der zweiten Woche dreht sich weiter um die Ökologie der Korallenriffe: Nahrungsnetz, Räuber-Beute Beziehungen, Parasitismus und Symbiosen, funktionelle Gruppen wie etwa Algenfresser, die heutigen Bedrohungen der Korallenriffe und Umweltschutz.
Es werden Proben von Kleinlebewesen im Riff, im Sand und in der Wassersäule genommen, mit anschließender Untersuchung unter dem Stereomikroskop.
Mit genauem Blick auf die Baupläne der verschiedenen Organismengruppen wird eine zoologische Zeichnung angefertigt.

Beim RAJA AMPAT-WORKSHOP werden die angrenzenden Lebensräume der Seegraswiese und der Mangroven erkundet und die vielschichtigen Zusammenhänge und deren immense Bedeutung für die Korallenriffe erarbeitet.
Ein unvergesslicher, meeresbiologischer Aktivurlaub im Zentrum der marinen Biodiversität!

Zu Beginn der Workshops erhält jeder Teilnehmer ein interessantes  Workshop-Heft und am Ende eine Teilnahmebestätigung über die Kursinhalte. Mithilfe verschiedener anschaulicher Methoden und in Teamarbeit erarbeiten wir uns die Zusammenhänge, so dass jeder Teilnehmer zu dem gemeinsamen Ergebnis beiträgt. An vier Abenden gibt es Vorträge zu verschiedenen Themen rund ums Korallenriff.  Kursleiter ist der Meeresbiologe Stephan Moldzio.

 

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN:
Die Workshops sind geeignet für Taucher UND Schnorchler UND Nicht-Taucher.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die vier Kurse bauen aufeinander auf.
Die Workshops richten sich an alle Kenntnisstufen, vom „Einsteiger“ bis zum „Profi“.
Das Mindestalter ist 10 Jahre.          Sprache im Kurs: Deutsch und Englisch

 

PAPUA PARADISE ECO RESORT & GANGGA DIVERS

Das Papua Paradise Eco Resort befindet sich auf Batanta, einer der 1800, meist unbewohnten Inseln des dünnbesiedelten Archipels Raja Ampat, westlich von Neuguinea / Indonesien. Es ist umgeben von Regenwäldern und fantastischen Korallenriffen und verspricht einen unvergesslichen Urlaub für Taucher, Schnorchler und Naturbegeisterte. Schon das Hausriff ist spektakulär und man trifft bereits hier auf Wobbegongs, Riff- und Bambushaie, oder den in der Seegraswiese lebenden Dugong. Es werden verschiedene Exkursionen in die Umgebung angeboten, z.B. zu den Batanta Wasserfällen, dem Fischerdorf Arefi, oder in den Regenwald, in dem drei endemische Paradiesvogelarten oder auch die anmutigen Nashornvögel beobachtet werden können.

Es gibt Ganz-Tagestouren mit jeweils 3 Tauchgängen zu den Fam Islands und der Passage zwischen Waigeo und den Gam Islands, welche zu den besten Tauchplätzen Raja Ampats zählen. Das gut ausgestattete Tauchcenter verfügt über 4 gut gewartete Kompressoren, Aluminium-Flaschen von 8 bis 15 Litern mit DIN und Int Anschlüssen, kostenlosem Nitrox, verschiedene Fiberglass-Boote und einen akklimatisierten Kamera-Raum mit Workstations und umfangreicher Bestimmungsliteratur für Fauna und Flora.
Web: www.papuaparadise.com

 

BUCHUNG UND REISEINFORMATION:

Aqua Active Agency      
E-Mail: info@aquaactive.de                   
Web: https://www.aquaactive.de/themenreisen/coral-reef-workshop-raja-ampat.html
Telefon: +49 (0) 5507 – 919 818-0        
Facebook: Aqua Active Agency

 

WORKSHOP INFORMATION:

Stephan Moldzio, Diplombiologe
E-Mail: info@marinebiologyworkshops.de
Web: www.greencorals.de
Mobil: +49 (0) 151 12721681 (auch WhatsApp)